Zum Hauptinhalt springen

Nature Journaling

Mittwoch, 19.04. / Zeit: 16:30 – 19:30 Uhr

Schnittlauch im Nature Journal
© Verena Hillgärtner

Nature Journaling Workshop

 

Gemeinsam begegnen wir dem Gelände des Spreeparks mit Stift und Papier. Nature Journaling ist ein wunderbarer Tanz zwischen kreativen, poetischen und auch wissenschaftlichen Methoden, durch die man sich mit der Umwelt verbinden, wieder neugierig werden und die Natur mit völlig neuen Augen sehen lernen kann.

Durch die bewusste und wertschätzende Begegnung mit der Landschaft geben wir unseren Draußen-Erlebnissen Raum und feiern so die großen und kleinen Momente und Entdeckungen, die sonst im Trubel des Alltags leicht untergehen und übersehen werden. Stift und Papier wirken als minimalistisches und wirkungsvolles Werkzeug des (Wieder-)Aufbaus der wunderbaren Beziehung zwischen Mensch und Natur.

In verschiedenen Übungen entdecken wir gemeinsam kleinste Blumen, Flechten und Käfer sowie Bäume und ganze Landschaftsstrukturen neu. Mit Zeichnungen halten wir die Gestalt und Farbe fest, setzten uns lyrisch mit deren Wesen auseinander und tauchen strukturiert über das wissenschaftliche Messen und Erfassen von statischen Zusammenhängen auf mannigfaltigen Wegen in die Berliner Stadtnatur ein.

Es geht nicht darum hübsche Bilder zu malen, sondern um die eigene persönliche Reise, neugierig, verspielt und kreativ zu sein und den Wundern dieser Welt mit Stift und Papier zu begegnen.

 

Referentin: Verena Hillgärtner

Kosten: kostenlos

Weitere Termine: Mi 19.04. / Mi 03.05. / Mi 17.05. / Mi 07.06. / Mo 26.06. / Mi 18.07. / Mi 09.08. / Di 22.08. / Mo 04.09. / Di 21.11.

Anmeldung unter:

Tickets
Veranstaltungsorte