Zum Hauptinhalt springen

Luft & Wolken über Tempelhof: Eine Klimareise

Sonntag, 14.07. / Zeit: 11:00 – 13:00 Uhr

Entdecke die faszinierende Welt von Luft und Klima auf dem Tempelhofer Feld und erfahre mehr über diese urbane Offenlandschaft und seiner Rolle als Kaltluftentstehungsgebiet.

Der Himmel zum Sonnenaufgang auf dem Tempelhofer Feld
© Planungsbüro Förster

 

Begleite uns auf einer bewegten Reise über dieses historisch bedeutsame Gelände, das seit über 800 Jahren unberührt blieb – von Ackerland über Exerzierfläche bis hin zum einstigen Flughafen und Ort meteorologischer Versuche. Erfahre mehr über die Wetterstation auf dem Feld und die Unterschiede zwischen Kaltluftentstehungsgebieten und Frischluftentstehungsgebieten.

An verschiedenen Stationen halten wir inne, um das aktuelle Wetter zu beobachten, verschiedene Wolkenformationen zu erklären und das Wetter hautnah durch kleine Experimente zu erleben.  Entdecke die einzigartige Bedeutung des Tempelhofer Feldes für das Wohnumfeld und verstehe, warum des als Kaltluftentstehungsgebiet so wichtig ist, besonders in heißen und überhitzten Sommern.

Wir erkunden die Zusammenhänge zwischen den offenen Flächen des Feldes und ihrer Auswirkung auf Flora, Fauna sowie klimatische Bedingungen, um die Besonderheiten dieses Ortes zu verstehen. 

Für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene.

Bitte mitbringen: Wettergerechte Kleidung.

Anbieter: Campus Stadt Natur - Grün Berlin GmbH

Referentin: Drea Berg

Kosten: kostenfrei

Treffpunkt:  Haupteingang Tempelhofer Damm (Bank neben WC Container), 12101 Berlin

(GPS-Koordinaten: 52°28'16.4"N 13°23'13.0"E)

maps.app.goo.gl/zUEcz5vHWHaiFWyt8

Anmeldung: erforderlich

jetzt anmelden