Zum Hauptinhalt springen

Bastelkunst mit Naturmaterialien

Dienstag, 17.09. / Zeit: 09:30 – 12:30 Uhr

Bastelkunst aus Naturmaterialien
© Farbfrisch, U. Munzinger

In der Umgebung des Kienbergparks werden Schätze ausfindig gemacht und gesammelt: Blüten, Blätter, Federn, Früchte, Zweige usw. Die Fundstücke laden zum Spielen und Basteln ein. Aus den Fundstücken entwickeln die Kinder mit Schnur, Draht, Wolle, Federn und Perlen fantasievolle Mobiles, Zauberstäbe, Girlanden oder Figuren direkt aus der Natur, je nach Jahreszeit. Einfaches Werkzeug und die Handhabe von z.B. Bohrer und Zange wird vermittelt. Alle Objekte dürfen mit nach Hause genommen werden!

Lernziele:

Sinnesschulung, Fingerfertigkeit und Kreativität fördern. Achtsamkeit für Natur und Umwelt wecken, Verknüpfungen verschiedener Materialien lernen, Experimentieren

Rahmenlehrplanbezug:              

Bei der Materialiensuche nehmen die Kinder ihre Umgebung fokussiert wahr, eigene kleine Skulpturen entstehen einzeln oder in der Gruppe. Sie unterstützen sich dabei gegenseitig und lernen vorneinander.

Anbieter*in: FARBFRISCH, Uta Munzinger

Zielgruppe: Kita, Grundschule

Zeit: 9:30-12:30 Uhr

Kosten: Schulklasse (über 15 Kinder) 60,- € / Schulklassen (unter 15 Kinder) und Kitagruppe 40,- €

Treffpunkt: Umweltbildungszentrum Kienbergpark, 12683 Berlin

Buchung per Mail: ubz(at)gruen-berlin.de

Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung folgende Informationen mit:

  • Name der Schule/ Kita/ Institution
  • Anzahl der Teilnehmenden
  • Alter bzw. Klassenstufe der Teilnehmenden
  • Kontaktdaten, insb. Handy-Nummer für kurzfristige Erreichbarkeit am Veranstaltungstag
  • evtl. Besonderheiten